• Spielhuegel.jpg
  • Spielhaus-2.jpg
  • Seilbahn-2.jpg
  • Pompesel-1.jpg
  • Kletternetz-blau-rot.jpg

Spielplätze und Spielgeräte für Gemeinden und  Kommunen

Die Spielplätze zahlreicher Gemeinden und Kommunen durften wir in den vergangenen Jahren neu- bzw. umgestalten. Einige Beispiele unlängst realisierter Projekte gewähren einen Einblick in diese Themenwelt und deren Möglichkeiten.

Für Ihre weiteren Planungen möchten wir Ihnen die Seiten Elemente und Spielgeräte aus unserem Webangebot empfehlen. Auch die Möglichkeiten für Ihre Projekte zur Projektförderung und zur Teambildung seien an dieser Stelle erwähnt.

Kurverwaltung Wurster Nordseeküste

Von der Kurverwaltung Wurster Nordseeküste erhielten wir einen Auftrag für den Bau eines Spielplatzes im Außendeich-Bereich Wremer Tief, bei dem besonders der Akzent der Krabbenfischerei mit aufgenommen wurde.

Krabbenkutter "Wremen" Krabbenkutter "Wremen" Krabbenkutter "Wremen"

Ein „Krabbenkutter“ als Spielgerät für jungen Besucher und Touristen am Strand des Wremer Tief ist entstanden und der Kutter hat eine dem Seegang entsprechende Schräglage erhalten. Kletter- und Dreiecknetz stellen hier die Krabbennetze am Ausleger dar.

Krabbenkutter "Wremen" Krabbenkutter "Wremen" Krabbenkutter "Wremen" Krabbenkutter "Wremen" Krabbenkutter "Wremen"

Eine Wasser-Matschanlage als „Krabbensiebanlage“ umgesetzt, bringt das Sieben der Krabben den Kindern näher. Das am Ende der Anlage eingebaute Krabbensieb hat tatsächlich als solche mal seinen Dienst versehen. Diese Matschanlage ist bewusst höher auf der Wurt montiert worden um außerhalb der Flut-Pegelstände zu stehen.

Wassermatsch Anlage mit Krabbensieb Wassermatsch Anlage mit Krabbensieb Wassermatsch Anlage mit Krabbensieb Fischkiste als Sitzgelegenheit Fischkiste als Sitzgelegenheit

Eine Doppelschaukel darf natürlich nicht fehlen, Schaukeln geht immer. Für die Begleitung der Kinder wurden „Fischkisten“ in Übergröße realisiert, die umgedreht als Sitz- und Aufenthaltsfläche dienen.

Doppelschaukel "Möwe" Krabbenkutter "Wremen" Krabbenkutter "Wremen" Krabbenkutter "Wremen" Krabbenkutter "Wremen"

Insgesamt ist diese Spielanlage den Gezeiten und besonders auch der Sturmflut ausgesetzt. Die Dimensionierung der Betonfundamente, so wie auch die gesamte Konstruktion der Spielanlage wurden entsprechend ausgeführt. Die Bordwände des Krabbenkutters sind demontierbar um den Fluten keine Angriffsfläche zu bieten. Auch die Kletternetze sind ohne größeren Aufwand durch den Bauhof der Kurverwaltung abnehmbar.

Die gesamt Spielanlage steht auf einer sehr schönen und großzügigen Grünfläche, unweit der Nordseeküste mit Strandkörben am Wremer Tief (Wesermündung). Wir bedanken uns bei der Kurverwaltung Wurster Nordseeküste und dem zugehörigen Bauhof für die unkomplizierte und sehr freundliche Begleitung während unserer einwöchigen Montage vor Ort. Sämtliche Erd- und Flächenarbeiten wurden in sehr guter Kooperation mit der Firma Oehmsen & Alexander GmbH (www.oehmsen-alexander.de) durchgeführt.

Die Ostseefjord Schlei GmbH,
Gesellschaft für Tourismus-, Regional- und Stadtmarketing

Die Ostseefjord Schlei GmbH (Gesellschaft für Tourismus-, Regional- und Stadtmarketing) suchte im Rahmen einer Förderung durch die AktivRegion SCHLEI-OSTSEE (www.lag-schlei-ostsee.de) nach geeigneten Sitzgelegenheiten für eine „Strandaufwertung“.

Sitzgelegenheiten Gemeinde Klein Waabs Sitzgelegenheiten Gemeinde Klein Waabs Sitzgelegenheiten Gemeinde Klein Waabs Sitzgelegenheiten Gemeinde Klein Waabs

An mehreren Standorten der Ostseesteilküste der Gemeinde Klein Waabs sollten Bänke, und Picknickmöglichkeiten entstehen, natürlich mit Ausblick auf die Ostsee. Die Ostseefjord Schlei GmbH (www.ostseefjordschlei.de) nahm mit uns Kontakt auf und sendete uns die Vorgaben. Wir haben daraufhin diese Sitzmöbel vorgeschlagen, vorproduziert und in Kooperation mit der Gemeinde Klein Waabs aufgestellt.

Sitzgelegenheiten Gemeinde Klein Waabs Sitzgelegenheiten Gemeinde Klein Waabs Sitzgelegenheiten Gemeinde Klein Waabs Sitzgelegenheiten Gemeinde Klein Waabs

Stadt Landau, Pfalz, Johannes-Bader-Platz

Über das, von der Stadt Landau in der Pfalz beauftragte Architekturbüro, wurde eine Spielplatz-Anfrage an Besendahl Naturnahe Spielgeräte gestellt, die in ihrem Ausführungswunsch eine besondere Herausforderung war. In Anlehnung an den Theologen und Reformer Johannes Bader aus Landau in der Pfalz, wurde 2017 zu seinem 500 Reformationsjubiläum, der ehemalige Stiftsplatz in Johannes-Bader-Platz umbenannt.

Spielplatz Landau Spielplatz Landau 06

Die zentrale Innenstadtlage sollte mit dem Reformationsjubiläum auch eine neue Aufenthaltsqualität erfahren und Kindern eine attraktive Spielmöglichkeit bieten, die zugleich auch eine Verbindung zu dem Theologen und Reformator Johannes Bader herstellt. Die alte Spielfläche auf dem ehemaligen Stiftsplatz vor der Stiftskirche in Landau in der Pfalz wurde beseitigt.

Spielplatz Landau 03 Spielplatz Landau 04 Spielplatz Landau 05

Johannes Bader trat öffentlich gegen die Missbräuche in der römisch-katholischen Kirche auf, im Besonderen verurteilte er die Ohrenbeichte. Damit stieß Johannes Bader auf Widerstand. Johannes Bader hatte die Öffentlichkeit der Landauer hinter sich, auch weil er sich besonders der Kinder- und Jugendarbeit widmete. So verfasste Bader im Jahre 1526 den ältesten evangelischen Katechismus, den er in Form von kleinen Büchern während seiner Kinder- und Jugendarbeit verteilte.

In der Umsetzung dieser Spielplatzidee stehen diese Bücher als bekletterbare Spielgeräte.

Stadt Georgsmarienhütte

Die Stadt Georgsmarienhütte hat Besendahl Naturnahe Spielgeräte beauftragt, ein Spielhaus mit Terrasse und Rampe, Balancierbalken und eine "geplante Unordnung" herzustellen und zu liefern. Das Spielhaus wurde von uns komplett montiert und die "geplante Unordnung" als vorbereiteter Bausatz durch unsere Spedition versendet. Die Endmontage wurde vor Ort durch eine von der Stadt beauftragte Gartenbaufirma ausgeführt.

Spielhaus mit Terasse und Rampe Spielhaus 1s Balancierbalken s
geplante Unordnung geplante Unordnung 2s

Gemeinde Barsbüttel, Stellau

Kinderspielhaus, TreppeKinderspielhaus, Treppe Kinderspielhaus, RutscheKinderspielhaus, Rutsche
NetzlandschaftNetzlandschaft SechsfachkontaktschaukelSechsfachkontaktschaukel

Seit Juli 2012 erstrahlt der Spielplatz in Stellau, einem Ortsteil der Gemeinde Barsbüttel, in neuem Glanz. Auf einer weiträumigen, naturbelassenen Fläche entstand hier, gemäß den Vorgaben der Gemeinde, ein Spiel-Dorado, das bei den Kids großen Anklang findet.

Weiterlesen: Spielplatz Neubau

Dieser Internetauftritt setzt Cookies ein. Einige von ihnen sind essentiell und werden als Session-Cookies für die Bedienung dieses Webangebotes gesetzt. Andere dienen der anonymisierten Besucherauswertung und Optimierung des Angebotes. Mit Klick auf 'Cookies akzeptieren' erklären Sie sich einverstanden, dass weitere Cookies in Ihrem Browser hinterlegt werden. Bitte beachten Sie auch unser Impressum und die Datenschutzerklärung.