• Spielhaus-Rampe.jpg
  • Sonnensegel-4b.jpg
  • Netzbaenke-Detail.jpg
  • Spielturm-Bruecke.jpg
  • Skulptur-Eisvogel-2.jpg

Kurverwaltung Wurster Nordseeküste

Von der Kurverwaltung Wurster Nordseeküste erhielten wir einen Auftrag für den Bau eines Spielplatzes im Außendeich-Bereich Wremer Tief, bei dem besonders der Akzent der Krabbenfischerei mit aufgenommen wurde.

Krabbenkutter "Wremen" Krabbenkutter "Wremen" Krabbenkutter "Wremen"

Ein „Krabbenkutter“ als Spielgerät für jungen Besucher und Touristen am Strand des Wremer Tief ist entstanden und der Kutter hat eine dem Seegang entsprechende Schräglage erhalten. Kletter- und Dreiecknetz stellen hier die Krabbennetze am Ausleger dar.

Krabbenkutter "Wremen" Krabbenkutter "Wremen" Krabbenkutter "Wremen" Krabbenkutter "Wremen" Krabbenkutter "Wremen"

Eine Wasser-Matschanlage als „Krabbensiebanlage“ umgesetzt, bringt das Sieben der Krabben den Kindern näher. Das am Ende der Anlage eingebaute Krabbensieb hat tatsächlich als solche mal seinen Dienst versehen. Diese Matschanlage ist bewusst höher auf der Wurt montiert worden um außerhalb der Flut-Pegelstände zu stehen.

Wassermatsch Anlage mit Krabbensieb Wassermatsch Anlage mit Krabbensieb Wassermatsch Anlage mit Krabbensieb Fischkiste als Sitzgelegenheit Fischkiste als Sitzgelegenheit

Eine Doppelschaukel darf natürlich nicht fehlen, Schaukeln geht immer. Für die Begleitung der Kinder wurden „Fischkisten“ in Übergröße realisiert, die umgedreht als Sitz- und Aufenthaltsfläche dienen.

Doppelschaukel "Möwe" Krabbenkutter "Wremen" Krabbenkutter "Wremen" Krabbenkutter "Wremen" Krabbenkutter "Wremen"

Insgesamt ist diese Spielanlage den Gezeiten und besonders auch der Sturmflut ausgesetzt. Die Dimensionierung der Betonfundamente, so wie auch die gesamte Konstruktion der Spielanlage wurden entsprechend ausgeführt. Die Bordwände des Krabbenkutters sind demontierbar um den Fluten keine Angriffsfläche zu bieten. Auch die Kletternetze sind ohne größeren Aufwand durch den Bauhof der Kurverwaltung abnehmbar.

Die gesamt Spielanlage steht auf einer sehr schönen und großzügigen Grünfläche, unweit der Nordseeküste mit Strandkörben am Wremer Tief (Wesermündung). Wir bedanken uns bei der Kurverwaltung Wurster Nordseeküste und dem zugehörigen Bauhof für die unkomplizierte und sehr freundliche Begleitung während unserer einwöchigen Montage vor Ort. Sämtliche Erd- und Flächenarbeiten wurden in sehr guter Kooperation mit der Firma Oehmsen & Alexander GmbH (www.oehmsen-alexander.de) durchgeführt.

Dieser Internetauftritt setzt Cookies ein. Einige von ihnen sind essentiell und werden als Session-Cookies für die Bedienung dieses Webangebotes gesetzt. Andere dienen der anonymisierten Besucherauswertung und Optimierung des Angebotes. Mit Klick auf 'Cookies akzeptieren' erklären Sie sich einverstanden, dass weitere Cookies in Ihrem Browser hinterlegt werden. Bitte beachten Sie auch unser Impressum und die Datenschutzerklärung.